Prozessentwicklung

.

Enzymanalytik

Die Aktivitätsbestimmung aller in der Biotech durchgeführten Batches erfolgt ebenfalls im Prozesstechniklabor. Durch die jahrelange Erfahrung können hier schnell Prozessschritte beurteilt werden. Dies trägt wesentlich zur Verfahrensoptimierung bei.

Spezialhyghiene-Labor

Das Labor zur Spezialhygiene-analytik befasst sich mit der Qualitätskontrolle der Produkte, ebenso wie mit der Eingangsanalytik. Sämtliche, für die Nahrungsmittelindustrie relevanten Parameter werden hier geprüft. Das Labor ist ein unerlässlicher Bestandteil der Freigabeanalytik und Beurteilung von Chargen.

DNA-Labor

Von vielen bei Lactosan lagernden Stämmen wird ein DNA Profil erstellt, um damit erforderlichenfalls die Identität des Stammes bei jeweiligen Produktionschargen vergleichen zu können. Mittels spezieller Primer werden die einzelnen Stämme unterschieden oder mittels Sequenzierung eindeutig zugeordnet.